Stehaufmännchen verlieren erneut!

Ohne Sven Brandt und Andreas Rasser sowie Ori Tursun ging es für die 2.Herren ans Leder gegen TuS Bothfeld 3.

Das Spiel war rein defensiv geprägt, Endstand 23:48 für Bothfeld.

Warum Stehaufmännchen? Die 2. Herren hat mal wieder bewiesen was für eine Top Verteidigung gespielt wird. Allerdings, kaum schwer auszumachen fehlt es einfach an der Offense. Dennoch, Montag ist Training und kommende Woche gehts bereits auswärts um 20 Uhr am 30.01.2016 gegen Langenhagen ran. Die Köpfe hängen lassen kommt nicht in Frage – Die Offense muss ins laufen kommen – Basics: Passen, Fangen, gucken……:-) und ggf. möchte mal ein Spielmacher oder 2-3 zu uns kommen – wir brauchen Hilfe! 😉

Es spielten: (Punkte – getroffene 3er – Freiwürfe)

Bora Bozkurt: 12 – 1x3er – 1/1

Ben Eraerts: 5 -1x3er

Dirk Herzig: 3 – 1/2

Fabian Beug: 1 – 1/2

Achim Möbes: 2

und Dennis Langhorst, Sarkis Akopian, Olaf Kreye, Rolf Terei

Bookmark the Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *