u16 beendet erfolgreich die Hinrunde 2016/17

Am Sonntag ging es das letzte mal in der Hinrunde und vor der Winterpause in die geliebte heimische Halle. Tip Off um 11:15Uhr, somit ein wenig früh 🙂 und gespielt wurde gegen den TuS Bothfeld.

Es dauerte ca. 12 Sekunden bist die scharfe Barsinghäuser Offense ins Rollen kam. Enis mit zwei und Jan mit zwei Dreiern hinterher, Nassim mit zwei sowie Vincent (auch mit einem Dreier) und wieder Enis der das 1. Viertel für Barsinghausen abschloss. 15:7.

Auch im 2. Viertel ein ähnliches Bild mit Nicklas und Henry. Bothfeld stand zwar gut in der Verteidigung aber Barsinghausen fand auch darauf eine Antwort.

Insbesondere Henry, der auch im weiteren Spielverlauf ein tolles Spiel spielte, traf ein ums andere Mal und wurde entsprechend im Angriff frei gespielt. Wieder starker Einsatz von Delil und Rinor auf beiden Feldseiten und Julian bediente mal wieder alle ausnahmslos selbstlos. Halbzeit 35:17.

Dennoch musste Barsinghausen aufpassen, das die athletischen Gegner nicht ins Laufen kamen. Angefeuert von den Fans, der Bank und Maya (die wiederum ihr eigenes Damespiel im Anschluss hatte), fokussierte sich die Mannschaft immer wieder neu und ließ so keine Überraschung aufkommen.

Gerade Nassim, der sich bisher sehr gut in die Mannschaft eingegliedert hat, führte die Truppe sehr gut an. Vincents Akku scheint nun auch immer mehr voll zu werden und somit punktete Barsinghausen durch größtenteils gute Schussauswahl von allen Ecken und Enden des Feldes. 3. Viertel: 18:8 und somit 53:25.

Im letzten Spielabschnitt glänzten nochmal Nassim und Henry mit tollen Abschlüssen, Nicklas mit zwei verwandelten Freiwürfen und nebst Enis und Vincent, reihte sich auch Julian ins Scorechart ein.

Pflichtsieg und somit guter und solider 3. Platz in der Tabelle mit einem Endstand im letzten Hinrundenspiel von 71:37. Jetzt geht es in die Winterpause und in der Rückrunde sind alle Zeichen auf Sieg gestellt.

„Die Mannschaft hat heute sehr homogen gespielt. Das hat uns sehr gut gefallen. Die Defense war nicht ganz so griffig wie sonst, gerade zwei, drei Akteure haben heute nicht ihr volles Potential abgerufen. Allerdings waren sie alle zur Stelle wenn es sein musste und noch ein bisschen mehr. Gefreut hat uns heute Henry, der schon die letzten Trainingseinheiten zu überzeugen wusste sowie Nassim, der auch immer mehr das „punkten“ verinnerlicht. Auch hat heute Rinor wieder stark gekämpft. Wie gesagt, die Mannschaft inhaltlich aller Spieler heute spielt immer mehr als Team und verinnerlicht das Passen mit dem Basketball IQ. So soll es sein. Es hat fast jeder gepunktet aber alle haben zum Sieg beigetragen. Leider hatte Bothfeld auch Pech in Form von verletzten Spielern, wir wünschen gute Besserung. Für uns geht es jetzt in die letzten Trainingseinheiten und dort werden wir nochmal die gesamte Hinrunde betrachten und dann gehts im neuen Jahr mit Attacke weiter!“, so das Trainerteam Eraerts/Raum.

Das nächste Spiel und somit das erste der Rückrunde findet am 14.01.2017 um 17:45 in Syke gegen den TuS Syke statt.

Wir wünschen allen eine tolle Weihnachtszeit und bedanken uns herzlich bei der Mannschaft, den Schiedsrichtern, Kampfgericht und natürlich den Eltern & Geschwister für die Kaffee, Kuchen und Bilderversorgung! Merry XMas!

Achja, danke Malte! Die Punkteverteilung!!!!! 🙂

Es spielten: (Punkte – getroffene Dreier – Freiwürfe)
Jan (11 – 3x3er)
Nassim (8 – 0/1FW)
Enis (20 – 0/1FW)
Nicklas (8 – 2/4FW)
Vincent (10 – 2x3er)
Delil
Rinor (0/2FW)
Julian (2)
Henry (12)

Endlich!!!!

Los geht es wieder!!! Endlich, die Osterferien waren wieder einmal gefühlt acht Wochen lang OHNE Basketball!!!

Ab heute startet wieder der Trainingsbetrieb für alle Mannschaften! Die ein oder andere Mannschaft hat noch offene Spiele aus der Saison 2014/15 aber Hauptsache: Basketball!!! Wir laden alle Basketballverrückten und Interessierten, ob klein oder groß, zu unseren Trainings ein!

Bald ist Ferienende und das Training geht wieder los!

Endlich, nach gefühlten neun Wochen basketballfreie Zeit, geht es ab dem 10.11.2014 wieder in den Trainings- und Saisonbetrieb. Alle Mannschaften können es kaum erwarten wieder in der Halle zu arbeiten 😉 ! Wir begrüßen jeden Interessierten und freue uns über Besuch zu den Trainings sowie natürlich zu unseren Spielen!