u14 verliert erstmal gegen TV Bergkrug

Am frühen Sonntag morgen (9:30Uhr) startete die u14 gegen den TV Bergkrug.

Leider nicht dabei Jan Fuhrmann, dafür aber Merle Kuschel mit Ihrem Debüt, Glückwunsch!!! Bergkrug legte auch sofort los und die Barsinghäuser Offense kam einfach nicht so recht ins Laufen. 3 Spielminuten lang konnte meine keine Punkte verbuchen, Bergkrug allerdings in dieser Zeit nutze jeden Angriff erfolgreich. Somit Endstand 1. Viertel 9:13 für die Gäste.

Auch im 2. Viertel schaffte es man nicht in einen Lauf zu kommen. Malte Wernicke versuchte zwar sein Team immer wieder hoch zu halten, allerdings blieb das Scoring bei den meisten im Angriff aus.

Defensiv war es besonders Merle, Arne und Cem die um jeden Ball kämpften aber man konnte daraus einfach keinen Gewinn erzielen. Halbzeitstand 16:25.

Im dritten sowie letzten Viertel lief leider nicht mehr viel zusammen, zwar gab es noch schöne Einzelaktionen von Fabian Both der u.a. sein erstes And 1 verbuchen konnte, allerdings – so war die Vermutung – war es diesmal zu früh für die Deistermannschaft.

Endstand 26:59 und somit vor der Pause die erste Saisonniederlage. Fazit: Ausfall von gleich drei Leistungsträgern plus das „Liegenlassen“ von einfachen Punkten aber jetzt gehts in die Analyse und wir freuen uns auf das Rückspiel.

Für Barsinghausen spielten: (Punkte – getroffene 3er – Freiwürfe)

Lukas Grünewald: 0/2

Arne Koch: 2

Cem Yilmaz

Merle Kuschel

Nicklas Wedekind: 8 – 2/4

Fabian Both: 2 – 0/1

Malte Wernicke: 12

Tim Louis Heinze: 2 – 0/2

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *