u12 in the game!

IMG_4350_Mit elf Kindern und voll motiviert konnte der TSV Barsinghausen mit Co-Trainer Sascha Schulz in Langenhagen zum 1. U12 Tunier des SCL’s anreisen. Die Spielreinfolge wurde glücklich gelost und Trainerin Lea Noltemeyer, die arbeitsbedingt später dazu kam, verpasste trotzdem kein Spiel.
Schon das erste Spiel zwischen den Gastgebern und den Vfl Grasdorf war Spannung pur und der SCL konnte es  erst in der Verlängerung knapp für sich entscheiden.
Danach musste der TSV gegen den Gastgeber ran! Anfangs gab es noch einige Unsicherheiten und die Gäste lagen mit zehn Punkten hinten, doch dann machte es Klick und die Verteidigung stand schneller und in der Offense fiel der Ball endlich durchs Netz.

In der zweiten Hälfte wurde es dann richtig spannend, beide Mannschaften schenkten sich nichts und leider hatten die Mannschaft von Lea Noltemeyer viel Pech und der Ball kullerte immer wieder vom Ring.

Zum Ende der Spielzeit stand es dann 31:31 und es gab schon die zweite Verlängerung an diesem Tag!
Für die letzten fünf entscheidenden Minuten reichte dann leider die Konzentration nicht mehr und die noch ungewohnte Situation mit Freiwürfen und Schiedsrichtern verwirrte zusätzlich, sodass das erste Spiel verdient an die Hausherren ging.
Nach kurzer Verschnaufpause ging es vielversprechend in das Spiel gegen die Grasdorfer. Diese Mannschaft kannte man schon vom allerersten Turnier der u12 von vor drei Wochen beim L-Town Crown Turnier. Auch hier gab es zunächst ein Duell auf Augenhöhe und vor allem Finn Schneider, der kleinste im Team, kämpfte um jeden Ball und machte seinen ersten Punkt in einem richtigen Spiel.
Einige kritische Situationen später und mit leichten Verletzungen, nahmen leider einen überangenden Lukas Grünewald aus dem Spiel. Zum Ende wurde es aber richtig eng und der TSV Barsinghausen führte mit einem Punkt, doch der VfL konnte sich durch ein And-One in Führung bringen. Der nächste Angriff wurde durch einen Offensivfoulpfiff abgebrochen und der darauffolgende Korb für die Grasdorfer entschied das Spiel.
Somit 3. Platz für Barsinghausen und ein weinendes Auge auf den 2. Platz. Trotzdem hat es der u12 Mannschaft sehr viel Spaß gemacht und sie würden sich freuen im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.

Danke an den SCL Langenhagen für die Einladung und die Organisation! Ausserdem Danke an Familie Grünewald und Familie Heyken für die Bilder! In der kommenden Saison gerne mehr 🙂

Wir sind gespannt auf die erste „live“ Saison unserer u12 Mannschaft. Die Zeichen stehen sehr gut, erste Turniererfahrung wurde bereits gesammelt, wir haben einen tollen und erfahrenen Trainer und eine TOLLE MANNSCHAFT! 

Bookmark the Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *