Schon wieder den gelben Zettel

Am Sonntag ging es in heimischer Halle für die 2. Herren zur Sache gegen den CVJM Hannover.

Wieder und leider einsatzgeschwächt ging es ins 1. Viertel. Bis zur 4. Minute konnte man gleich auf spielen.

Dann kam laaaaaaaaaange nichts – sprich, lückenbehaftete Defense, lahme Offense geprägt durch Einzelaktionen und noch eine Verletzung eines CVJMlers, gute Besserung an dieser Stelle.

Ab der zweiten Halbzeit ( 22:43) bäumte sich die Mannschaft nochmal auf, reichte aber nicht um den Rückstand aufzuholen und das Spiel noch zu drehen. Somit SCHON WIEDER den gelben Zettel. Ernüchternder Sonntag für die 2. Herren (43:75).

Hoffentlich wird es zur Rückrunde besser und der bevorstehende Teamabend wirkt elektrisierend! Wir erinnern uns…..Déjà-vu 2014/15….

Es spielten: (Punkte – getroffene 3er – Freiwürfe)

Sarkis Akopian (3 – 1/2)

Bora Bozkurt (13 – 1x3er – 4/11)

Ben Eraerts (5 – 1/6)

Fabian Beug (12 – 2/4)

Andy Rasser (2)

Rolf Terei

Achim Möbes (1 – 1/4) eigentlich 3 Punkte aber ein getroffener Wurf wurde nicht notiert oder beim Gegner versehentlich aufgeschrieben

Dirk Herzig (7 – 1/4)

PS: Freiwürfe wurden nicht trainiert 😉

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen