u14 5. Sieg im 5. Spiel

Ohne Jan, Merle und Fabian reiste der TSV mit 6 Spielern zu seinem ersten Auswärtsspiel in den Dudes Dome zu Linden.

Von Anfang an nutzte der TSV seine körperliche Überlegenheit. Niklas der sich zuerst nur aufs Bälle verteilen konzentrierte, fand in Malte am heutigen Tag einen treffsicheren Abnehmer. So war er es, der für einen guten Start sorgte und den TSV nach nur einer Minute mit 6:0 in Führung brachte.

Nachdem die Gastgeber sich darauf eingestellt hatten, das Niklas immer wieder seine Mitspieler in Szene setzen wollte, reagierte er damit und Punktete in Folge nach belieben, ohne das Auge für seine Mitspieler zu verlieren. Nach dem ersten Viertel lag Barsinghausen uneinholbar mit 32:4 in Führung.

Im zweiten Viertel das selbe Bild. Der TSV kam durch gute Verteidigung und schnellem Umschaltspiel immer wieder zu einfachen Punkten. So ging es mit 59:10 in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit machte der TSV da weiter, wo er vor der Halbzeit aufgehört hat und die zahlreichen mitgereisten Fans hatten das ein oder andere mal spektakulären Aktionen zu bejubeln. Niklas blockte 12 Würfe (dabei 2 bis zur Mittellinie) und Tim überzeugte in der Offensive. Neben einem Dreier, fanden auch 2 zirkusreife Würfe den Weg in den Korb. Am Ende stand dann ein hochverdienter 118:22 Auswärtssieg auf der Anzeigetafel.

„Alle 6 Spieler haben mich heute überzeugt.

Obwohl Niklas mit 48 Punkten Topscorer war, hat er oftmals gar nicht versucht den Weg zum Korb zu suchen, sondern eher seine Mitspieler einzusetzen.

Am besten klappte das mit Malte, der mit 42 Punkten und klasse Trefferquote, aber auch als Tower in der Verteidigung überzeugen konnte.

Aber auch Cem und Arne, die zwar wenig gepunktet haben, waren heute in starker Form. Arne sorgte des öfteren mit starker Verteidigung das die Shootclock ablief und Cem gab keinen Ball verloren“.So Coach Timo nach dem Spiel.

Bereits am 13.12.2015 geht es in heimischer Halle um 9.30Uhr weiter gegen den TV Bergkrug!

Für den TSV spielten:

Niklas Wedekind (48),

Malte Wernicke (42),

Tim-Louis Heinze (16) 1x3er,

Lukas Grünewald (10),

Arne Koch (2),

Cem Yilmaz (0),

Bookmark the Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *