Deutlicher Sieg im ersten Spiel f├╝r die 1. Herren!

TSV Barsinghausen 97:51 M├╝hlenberger SV
(30:4 / 20:16 / 19:12 / 28:19)

Mit 10 Leuten beim ersten Saisonspiel, noch ohne die drei verletzten Centerspieler George Dati, Timon Gerken und Alexander J├Ąschke, sodass Fred Paret aus der 2. Herren als gro├čer Spieler aushalf.

Durch eine super starke Anfangsphase und direkt ein 30:0 Lauf in den ersten 9 Minuten, war das Spiel im Prinzip fr├╝hzeitig entschieden. Die G├Ąste konnten in den letzten Minuten dann noch 4 Punkte erzielen.

├ťber das ganze Spiel waren die Barsingh├Ąuser deutlich ├╝berlegen, nutzten immer wieder ihre athletischen Vorteile aus, um schnell nach vorne zu spielen. Viele Ballgewinne in der Defensive erm├Âglichten Fastbreaks und einfache K├Ârbe. Bis auf kurze schw├Ąchere Phasen wurde das Spiel mit Teamplay und starkem Passspiel weitestgehend dominiert. Alle Spieler kamen auf reichlich Einsatzzeit. Lediglich die Dreier- und Freiwurfquote war noch ausbauf├Ąhig und verhinderte einen noch deutlicheren Sieg.

Am Ende stand ein nie gef├Ąhrdeter 97:51 Heimsieg.

Es spielten: (Punkte – Dreier – Freiw├╝rfe)

#3 Ben Eraerts – (2)
#4 Enis Mejri – (20 – 2x3er – 2/2)
#5 Timo Raum – (13 – 3/8)
#6 Dirk Herzig – (2)
#7 Tim Rokohl – (5 – 1x3er)
#8 Lars Hecht – (17 – 3/5)
#9 Yannick Schneider – (22 – 1x3er – 7/8)
#10 Fred Paret – (0)
#13 Emmanuel Bocand├ę – (16 – 2x3er – 2/5)
#14 Niklas Terei – (0)

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.