Deutlicher Sieg bringt Tabellenführung zurück!

TSV Barsinghausen 92:34 TuS Eicklingen (26:18;23:2;19:6;24:8)

Bis auf Carlo Getferdt und Maxi Sehm konnte Coach Timo Thomas auf seinen kompletten Kader zurückgreifen, alle waren motiviert, die Niederlage vom letzten Wochenende vergessen zu machen und die Tabellenführung zurückzuerobern.

Im ersten Viertel zeigte sich schnell die athletische und spielerische Überlegenheit der TSV-Herren gegenüber den deutlich älteren Gästen aus Eicklingen. Doch einige Konzentrationsfehler in der Defense ließen die Gäste auf Schlagdistanz bleiben, nach dem ersten Viertel stand es 26:18.

Im zweiten Viertel verstärkten die Barsinghäuser deutlich die Intensität in der Verteidigung und spielten teilweise eine Ganzfeldpresse. Ganze zwei Punkte wurden in diesem Spielabschnitt zugelassen und mit einer klaren 49:20 Führung ging es in die Halbzeitpause.

Auch im dritten Viertel bot sich den Zuschauern ein ähnliches Bild – die Defense stand bombensicher, die Eicklinger mussten für jeden Wurf hart arbeiten oder wurden vorher schon zum Ballverlust gezwungen. Doch ließ das Team von Trainer Timo Thomas im Angriff etliche leichte Punkte liegen, dennoch wurde die Führung weiter ausgebaut und die Spielzeit gleichmäßig auf alle 12 Akteure verteilt. Unzählige Fastbreaks waren die Folge der bärenstarken Defense, die in den letzten 3 Vierteln gerade einmal 16! Punkte zuließ, also weniger als im ersten Viertel alleine.

Am Ende stand der deutliche 92:34 Sieg, bei dem alle Spieler punkten konnten. Damit hat sich die 1. Herren die Tabellenführung in der Bezirksoberliga zurückgeholt, jetzt gilt es diese am nächsten Sonntag in Grasdorf zu verteidigen!

Für den TSV spielten: (Punkte – getroffene 3er – Freiwürfe)

Emmanuel Bocandé (18 – 2x3er – 0/2)
David Bocandé (18 – 4/4)
Yannick Schneider (14 – 2/3)
Sascha Schulz (13 – 3x3er)
Niklas Terei (7 – 1x3er – 2/2)
Lars Hecht (6)
Timo Raum (4)
Tobias Jentsch (4)
Tom Sandmann (3 – 1x3er)
Fabian Drewal (2)
Tim Rokohl (2)
Robert Ehlers (1 – 1/4)

Bookmark the Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *