3. Herren ungefährdeter Sieg gegen Bothfeld 3

Bereits am Samstag musste unsere 3. Herren auswärts gegen Bothfeld 3 antreten.

Mit neun Mann ging es an den Start gegen die schnellen Bothfelder. Das 1. Viertel verlief wie erwartet, man konnte seine großen Schränke einsetzen und die Verteidigung stand. Ganze drei Punkte schaffte Bothfeld,  Barsinghausen dafür Zwölf.

Im zweiten Viertel lief es dann nicht mehr so rund bei dem Deisterteam. Die Offense brach wieder völlig zusammen. Bothfeld wurde schusssicherer und Basche ließ Federn in der Defense. Halbzeitstand 18:16 für Barsinghausen.

Das 3. Viertel lief für beide Mannschaften relativ ausgeglichen. Die Führung wechselte ein paar Mal wobei Barsinghausen nur so viel spielte wie sie mussten und nicht das Feuerwerk abbrannten wie im Hinspiel. Zwar hielten Dirk Whitey Herzig und Achim Hightower Möbes das Scoring für Barsinghausen oben aber spätestens hier merkte man nun das nahende Ende der Saison. Mit einem Punkt Vorsprung (37:36) ging es in das letzte Viertel.

Endlich wurde von der Barsinghäuser Bank angefeuert. Die Verteidigung der Silberrücken, insbesondere getrieben durch Ben Eraerts vorne und Fabian Beug tief am eigenen Korb, zwang Bothfeld mehrmals zu hastigen Schüssen. Markiert durch einen Dreier in der 33. Minute durch Ben Admin Eraerts und die darauf folgende Defense durch zwei Steals und einem Fastbreak von selbigem brachte wieder eine sieben Punkte Führung ein. Barsinghausen zeigte mal wieder das sie eine erfahrene Mannschaft sind und auch zur Crunchtime die richtigen Mittel einsetzen. Das Team spielte nun jeden Angriff konsequent runter und ließ die Zeit für Bothfeld knapp werden. Die Deistermauer stand felsenfest und Bothfeld konnte keinen Korb mehr erzielen, sieben Minuten lang. Endstand 47:38 für Barsinghausen!!!

Fazit: Die Saison hat seine Spuren hinterlassen aber dennoch zeigt sich die enorme Spielerfahrung der Barsinghäuser bei diesem Spiel. Es war zwar nicht schön aber effektiv!

Bothfeld erzielte zwar noch 15 Sekunden vor Schluss zwei Punkte aber da stand der Sieg für Barsinghausen schon fest. Bereits am Sonntag geht es wieder nach Bothfeld. Gespielt wird nun gegen die zweite Mannschaft um 14Uhr!

Vielen Dank an unseren Teamkameraden TC! Schön das Du auch da warst 🙂

Für Barsinghausen spielten: Bora Bozkurt (4 Punkte), Steffen Freitag (1 Punkt), Ben Eraerts (7 Punkte, 1 Dreier), Dirk Herzig (13 Punkte), Fabian Beug (2 Punkte), Ralf von Walthausen, Olaf Kreye, Rolf Terei (4 Punkte) und Hightower Möbes mit 16 Punkten

 

 

 

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *