1. Damen verliert auswärts im ersten Saisonspiel 2015/16

Die Damen des TSV Barsinghausen unterlagen im ersten Spiel der Saison, in der Bezirksoberliga dem TSV Neustadt mit 20: 68. Das Team konnte die körperlich überlegenen Spielerinnen aus Neustadt nicht stoppen, kam aber nach und nach besser ins Spiel. Das Match war für viele Spielerinnen das erste Spiel in der Damenklasse, und mit Neustadt wartete zugleich ein sehr erfahrener Gegner. Vor allem die ersten zwei Viertel erwies sich für das Team von Andreas Rasser als schwierig. Nach einem Halbzeitstand von 40 zu 5 für Neustadt ging der TSV mit neuer Kraft in die zweite Halbzeit, in der sich das Team schon sehr viel besser zeigte. Vor allem in der Verteidigung ließen die Barsinghäuserinnen immer weniger Körbe zu und konnten das vierte Viertel ausgeglichen halten. Auch im Angriff konnten sich die Damen des TSV in der 2. Halbzeit verbessern, während es in der ersten Halbzeit bei fünf Punkten blieb konnte das Team bis zum Ende des Spiels 20 Punkt erzielen. Die drei Neuzugänge des Barsinghäuser Teams Anika Schraufstetter, Mareike Richert und Davia Woityczka fanden sich sehr gut in das Team ein und waren wichtige Spielerinnen für die Mannschaft. Davia Woityczka hat zudem mit acht Punkten die meisten Punkte für das Team erzielt.

Punkte: Davia Woityczka – 8, Anika Schraufstetter – 7, Lea Noltemeyer – 3, Anne Bödeker – 2, Carina Ehlers, Jana Illemann, Isabel Kannegießer, Maren Luerssen, Mareike Richert, Carolin Terei

Das nächste Spiel ist am 04.10.2015 um 13 Uhr in heimischer Halle der KGS (Goethestraße Barsinghausen) gegen den TK Hannover 3.

Bookmark the Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *